"Brigitte Spezial" Sonderhefte erscheinen künftig regelmäßig

Dienstag, 05. November 2013
Die Sonderausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich
Die Sonderausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sonderheft Gruner + Jahr Frauenzeitschrift Zuwachs


"Brigitte" bekommt Zuwachs: Die Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr bringt ab sofort eine Reihe von monothematischen Sonderheften an den Kiosk, die die beliebtesten Service-Inhalte des Titels bündelt. Das erste "Brigitte Spezial", das ab sofort erhältlich ist, beschäftigt sich mit dem Thema Stricken. Das Sonderheft bietet auf 132 Seiten zahlreiche Ideen und Anleitungen zum Selberstricken. Der Copypreis beträgt 5,95 Euro. "Brigitte verfügt beim Service rund um das Stricken über ein unvergleichliches Know-how. Iliane Weiß, Publisher der Community of Interest Women: "Viele Brigitte-Strickmuster zählen zu den Klassikern und werden von unseren Leserinnen immer wieder bei uns angefragt. Zudem erfährt das Stricken heute eine Renaissance, viele auch junge Frauen entdecken es neu und greifen mit Vergnügen zu den Nadeln. Deshalb widmen wir diesem erfolgreichen Thema unser erstes Sonderheft."

"Brigitte" hat auch in der Vergangenheit bereits Sonderhefte herausgebracht - zuletzt zum Thema Wechseljahre - allerdings nicht regelmäßig. Gruner + Jahr will künftig rund um die neu zugeschnittenen Abteilungen, den so genannten "Communities of Interest", zusätzlichen Umsatz generieren - sei es in Form neuer Printprodukte wie jetzt mit den "Brigitte"-Sonderheften, aber auch mit Paid Services oder E-Commerce-Angeboten. dh
Meist gelesen
stats