Branded Entertainment IP gewinnt Dove und Triumph als Partner für "Deutschlands schönste Frau"

Dienstag, 10. Februar 2015
Guido Maria Kretschmer und die Kandidatinnen von "Deutschlands schönste Frau"
Guido Maria Kretschmer und die Kandidatinnen von "Deutschlands schönste Frau"
Foto: RTL / Ralf Jürgens

Am Mittwoch startet die neue RTL-Castingshow "Deutschlands schönste Frau", in der Designer Guido Maria Kretschmer keine Modepüppchen, sondern Frauen mit einer besonderen Ausstrahlung sucht. Wie die Show beim Publikum ankommt, muss sich erst noch zeigen - aus Vermarktungssicht ist das Format für den Sender indes bereits ein Erfolg.
So konnte der RTL-Vermarkter IP Deutschland mit Triumph und Dove zwei namhafte Partner für Branded-Entertainment-Kampagnen an Land ziehen. Der Unterwäsche- und Dessous-Hersteller Triumph wird in Form eines Fotoshootings mit den Kandidatinnen für die neue Shapewear-Kampagne in das Format integriert. Die Siegerin der Show wird außerdem Triumph-Botschafterin 2015. Auch bei der Dessous-Beratung der Kandiatinnen wird die Wäschemarke mit Produktplatzierungen in dem Format auftauchen. Auch Dove wird als Co-Sponsoring-Partner in Form von Product Placements in die Sendung intergriert. Die Kandidatinnen haben zudem die Chance, Teil der neuen Kampagne von Dove zu werden. Außerdem tritt die Unilever-Marke als Presenter des Formats auf allen Plattformen in Erscheinung.

"Die Nachfrage nach Sonderwerbeformen in 'Deutschlands schönste Frau' war immens, obwohl es sich um ein neues Format handelt", freut sich Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. "Die für das Fernsehen neue Positionierung des Themas Schönheit gepaart mit Guido Maria Kretschmer als positiv aufgeladener Host mit hohem Sympathiefaktor sind für viele Werbetreibende so erfolgsversprechend, dass wir einen großen Run auf Placements, Sponsorings und andere Sonderwerbeformen hatten. So waren wir bereits weit vor Start des Formats ausverkauft."

Auch die Nachfrage nach klassischer Werbung im Umfeld des Show war laut IP sehr gut. So sind die Werbeinseln im Umfeld der ersten Sendung am Mittwoch voll ausgelastet. Ob "Deutschlands schönste Frau" auch bei den Zuschauern so gut ankommt, wird sich zeigen. Die erste Folge läuft am Mittwoch, 11. Februar im Anschluss an "Der Bachelor" - einen Tag vor dem Start der Jubiläumsstaffel von "Germany's Next Topmodel" bei Pro Sieben. dh
Meist gelesen
stats