Bonprix-Marketing-Chef Gerber zu TV "Wir optimieren nach Umfeldern"

Montag, 03. Juli 2017
Bonprix-Marketing-Chef Lars Gerber
Bonprix-Marketing-Chef Lars Gerber
Foto: dfv
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bonprix Lars Gerber Jung von Matt


Um die Wirksamkeit der Kampagnen zu erhöhen, steuert der Onlinemodehändler Bonprix TV-Werbung auch nach Umfeldern aus. "Wir schauen, welches Umfeld welche Performance auslöst und optimieren danach", sagt Marketing-Chef Lars Gerber auf den Screenforce Days im Video-Interview mit HORIZONT Online.
TV ist für Bonprix weiterhin eine wichtige Säule, weil es in Sachen Reichweite und Wirkung in der Zielgruppe gut funktioniert, erklärt Gerber. Allerdings nutzt Bonprix auch alle anderen Formen von Bewegtbild und bespielt diese mit unterschiedlichen kreativen Werbemitteln. "Die Zeiten, in denen man einen tollen Film hatte und die Welt damit wowte, sind vorbei", sagt Lars Gerber mit Bezug auf die aktuelle Bonprix-Kampagne "Fühl dein Wow" von Jung von Matt/Alster.

Bonprix trackt die Werbung sehr genau und zwar immer mit der Fragestellung, welchen Beitrag sie dabei leistet, die potenziellen Käuferinnen bis zum Webshop zu bringen. pap

Meist gelesen
stats