Bild Carolin Hulshoff-Pol stellt Verlagsbereich neu auf

Freitag, 19. Januar 2018
Carolin Hulshoff Pol ist Verlagsleiterin der Bild-Gruppe
Carolin Hulshoff Pol ist Verlagsleiterin der Bild-Gruppe
© Axel Springer

Die neue Verlagsstruktur bei Axel Springer führt zu weiteren Personalien. So hat die seit vergangenem Herbst amtierende neue Verlagsleiterin Carolin Hulshoff-Pol ihr Führungsteam neu aufgestellt - dabei kommen zum großen Teil vergleichsweise junge Nachwuchskräfte zum Zug.
Neuer General Manager Bild Regional ist Andreas Conradt, 39. Er verantwortete zuletzt die Berliner Bild-Schwester B.Z. und Bild Ost/Süd als General Manager. An ihn berichten Petra Polley, 48, General Manager Bild Bayern sowie Carina Wibbels, 32, General Manager für NRW, Süd-West und das Saarland. Alexandra Braun, 35, kümmert sich als General Manager um die B.Z. sowie Bild Ost.  Daniel Pichutta, 35, steuert als General Manager New Business & Partnerships die Markenkonzepte, Kooperationen und Gewinnspiele der Zeitungen der Bild-Gruppe. Bisher war er General Manager Bild Nord/West. 

Bettina Formen, 42, verantwortet als General Manager die Bild am Sonntag. Sie war zuletzt Anzeigenleiterin der Sonntagszeitung.

Die Markenkommunikation wird übergreifend aus dem Bereich Brand Communication Zeitungen Bild-Gruppe gemeinsam von Hanna Löbke, 36, sowie Alice Schmalzl, 41, geführt. 

Ebenfalls an Hulshoff Pol berichtet Peter Ludwig Müller, 52. Er verantwortet weiterhin als Director Marketing & Sales die übergeordnete Vermarktung der regionalen Teile in Bild, Welt und Welt am Sonntag. Dies umfasst sowohl die regionalen Print-Anzeigen, als auch die digitalen und crossmedialen Angebote sowie das Rubrikengeschäft. 

Axel Springer hatte im vergangenen September bekannt gegeben, dass der Verlagsbereich in getrennte Bereiche für Print und Digital aufgeteilt wird. Geschäftsführer des Printbereichs ist Christian Nienhaus, 57. dh 
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats