"Be Deutsch" Jan Böhmermann schießt im Rammstein-Look gegen Rechts

Freitag, 01. April 2016
Im Rammstein-Look: Comedian Jan Böhmermann
Im Rammstein-Look: Comedian Jan Böhmermann
Foto: Screenshot Youtube / Neo Magazin Royale
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jan Böhmermann YouTube Rammstein


Nach "Ich hab`Polizei" kommt nun der nächste Viral-Hit von Jan Böhmermann: Im Musikvideo "Be deutsch" schaltet sich der Comedian in die Flüchtlingsdebatte ein. schießt gegen Rechts und präsentiert die wahren Eigenschaften der Deutschen: Offenheit, Toleranz und Friedfertigkeit. Gestern erst hochgeladen, hat der Clip nun schon knapp eine Million Zuschauer auf Youtube erreicht.
Die Flüchtlingskrise hat das Ansehen der Deutschen im Ausland verändert. Die zahlreichen Angriffe auf Unterkünfte von Asylsuchenden und nicht zuletzt der wütende Mob vor dem Bus im sächsischen Clausnitz, der international Aufsehen erregte, prägten in der jüngsten Vergangenheit das Bild dieses Landes. Nichts Exportweltmeister. Nichts Fußballweltmeister. Deutschland zeigt seine hässliche Fratze. In diesem Kontext erscheint das neue Musikvideo von Jan Böhmermann wie eine Kampfansage an alle "besorgten Bürger". In dem viereinhalbminütigen Clip warnt der ZDF-Satiriker zwar zu Beginn noch vor rechtsradikalen Strömungen ("Achtung, die Deutschen erheben sich"), löst dann aber wenig später auf und setzt der Fremdenfeindlichkeit die liberale Seite des Landes entegegen ("Aber diesmal sind wir nett"). Was folgt ist eine lange Liste von Eigenschaften eines weltoffenen Deutschlands: offen, friedlich, anteilnehmend, vernünftig, multi-kulturell.

Dabei bedient sich Böhmermann in seinem Video auch noch an einem der deutschen Musik-Exportschlager überhaupt: der Band Rammstein. Und das auch noch optisch. Das Netz reagiert derweil euphorisch auf den Beitrag des Comedians. Knapp eine Million Klicks auf Youtube nach nicht einmal 24 Stunden zeigen eindrucksvoll, dass Böhmermann wie kein anderer versteht, Viral-Hits zu produzieren. ron

Meist gelesen
stats