"Barbara" Gruner + Jahr startet Frauenmagazin mit Barbara Schöneberger

Donnerstag, 11. Juni 2015
Auch "Barbara" soll dank ihrer prominenten Namensgeberin ein Topseller werden
Auch "Barbara" soll dank ihrer prominenten Namensgeberin ein Topseller werden
Foto: Franziska Krug

Gruner + Jahr bringt ein neues Frauenmagazin an den Kiosk. Namensgeberin und Partnerin des Projekts ist die Moderatorin Barbara Schöneberger.
Inhaltlich verrät Gruner + Jahr noch nicht viel über die geplant Zeitschrift. Man bringe im Herbst "eine hochwertige Frauenzeitschrift neuen Typs auf den Markt", heißt es in einer knappen Pressmitteilung des Verlags. Das Magazin werde "Barbara" heißen und monatlich erscheinen. Verantwortlich dafür ist ein Team rund um "Brigitte"-Chefredakteurin Brigitte Huber. Der Copypreis für "Barbara" wird 3,80 Euro betragen, die Druckauflage beträgt 350.000 Exemplare. Gruner + Jahr hat zuletzt mehrere neue Magazine gestartet: In der vergangenen Woche kamen jeweils die ersten Ausgaben von "Stern Crime" und des Reisemagazins "National Geographic Traveler" an den Kiosk, das G+J in Deutschland in Lizenz herausgibt. dh
Meist gelesen
stats