BDZV Mathias Döpfner zum neuen Präsidenten gewählt

Donnerstag, 07. Juli 2016
Mathias Döpfner kann erneut gute Zahlen präsentieren
Mathias Döpfner kann erneut gute Zahlen präsentieren
Foto: Axel Springer

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat Mathias Döpfner wie erwartet zum neuen Präsidenten gewählt. Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer sei ein "Glücksfall" für den Verband, betonte sein Vorgänger Helmut Heinen.
"Mathias Döpfner ist durch und durch Zeitungsjournalist, er ist ein erfolgreicher Unternehmer, der immer auch publizistisch denkt und handelt", betont Heinen, der 16 Jahre lang an der Spitze des mächtigen Verlegerverbandes stand. Bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt habe er die Chancen und auch die Risiken des Internet für das klassische Zeitungsgeschäft erkannt. Gemeinsam mit dem Präsidium werde Döpfner dem BDZV zu neuer Schlagkraft verhelfen. Die bringt Döpfner als einflussreicher Vorstandschef eines der größten deutschen Medienunternehmen zweifelsohne mit. Dabei gab es bei vielen Verlegern dem Vernehmen nach durchaus Vorbehalte gegen den Springer-Chef, der sich mit Ausnahme der "Bild" und des Renommiertitels "Welt" mittlerweile von allen anderen Tageszeitungen getrennt hat. Den Schwerpunkt seiner Aufgabe bei dem Verband sieht Döpfner aber ohnehin in anderen Bereichen: "Die Digitalisierung stellt die Zeitungsbranche vor existenzielle Herausforderungen", erklärte der designierter BDZV-Präsident. "Neue Wettbewerber, neue Vertriebsformen, ein neuer Regulierungsrahmen - ein starker und moderner Verlegerverband, der das Printgeschäft mit Leidenschaft pflegt und gleichzeitig das digitale Zukunftsgeschäft innovationsfreudig gestaltet, ist dabei wichtiger denn je. Ich freue mich, diese Aufgabe mit dem Präsidium und allen Mitgliedern des BDZV in Angriff nehmen zu dürfen."

Als Vizepräsident im Amt bestätigt wurde Richard Rebmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Südwestdeutsche Medien Holding. Weitere Vizepräsidenten des BDZV sind Matthias Ditzen-Blanke, Geschäftsführer und Verleger der Nordsee-Zeitung sowie Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbands Bremen, Thomas Düffert, Vorsitzender der Geschäftsführung Madsack Mediengruppe und Valdo Lehari jr., Verleger und Geschäftsführer des "Reutlinger General-Anzeigers" und Vorsitzender des Verbandes Südwestdeutscher Zeitungsverleger VSZV. dh
Meist gelesen
stats