Axel Springer Deutsche "Bilanz" kommt 2014 / Klaus Boldt wird Chefredakteur

Freitag, 22. November 2013
Klaus Boldt wird Chefredakteur der deutschen "Bilanz"
Klaus Boldt wird Chefredakteur der deutschen "Bilanz"

Das ging ja fix: Nur ein paar Stunden nach der exklusiven HORIZONT.NET-Meldung von Freitagvormittag, dass Axel Springer ein neues Wirtschaftsmagazin plant, bestätigt der Verlag am späten Nachmittag wesentliche Inhalte der Meldung inklusive des vermuteten Titels: "Bilanz". Eine Überraschung gibt es allerdings beim Posten des Chefredakteurs.
Das Schweizer Wirtschaftsmagazin "Bilanz" kommt nach Deutschland
Das Schweizer Wirtschaftsmagazin "Bilanz" kommt nach Deutschland
Klaus Boldt, bisher beim "Manager Magazin", wird den Job übernehmen, teilt Springer via Presseinformation mit. Der 55-Jährige wird spätestens ab Frühjahr 2014 Chefredakteur der deutschen Ausgabe des Schweizer Wirtschaftstitels "Bilanz", der als Supplement der "Welt" erscheinen soll. Boldt ist seit 1996 Redakteur und Reporter beim "Manager Magazin", seit 2001 Korrespondent in New York.

Damit ist der nahe liegende Gedanke, der vormalige "Manager Magazin"-Chefredakteur Arno Balzer, Boldts früherer Chef, könnte "Bilanz" übernehmen, vom Tisch - zumindest als Chefredakteur. Doch vielleicht in einer anderen Funktion? Aber nein, gegenüber "Meedia" hat Balzer bereits mitgeteilt, er spiele bei einem solchen Projekt "keine Rolle". rp

Meist gelesen
stats