"Aufbruch München" SZ Publishing entwickelt Google-Supplement zum Thema Digitalisierung

Freitag, 17. Juni 2016
"Aufbruch München" erscheint am 18. Juni
"Aufbruch München" erscheint am 18. Juni
Foto: Südwestdeutsche Medienholding

Süddeutsche Zeitung Publishing, die Inhouse-Agentur der Magazin Verlagsgesellschaft des Süddeutschen Verlags, hat für Google eine Magazin-Reihe zum Thema Digitalisierung entwickelt. "Aufbruch München" hat eine Auflage von 550.000 Exemplaren und wird der kommenden Wochenendausgabe der "SZ" beiliegen.
Weitere 106.000 Hefte erscheinen gemeinsam mit der Juli-Ausgabe von "Wirtschaft", dem Magazin der IHK für München und Oberbayern. Das Heft widmet sich auf 36 Seiten der Frage, wie kleine und mittelständische Unternehmen mit den Herausforderungen der Digitalisierung fertig werden können. Es beinhaltet etwa Porträts und Reportagen über örtliche Kleinunternehmer sowie Interviews mit IHK-Chef Peter Driessen und Stephan Micklitz, Engineering Director bei Google.
(Bild: Südwestdeutsche Medienholding)
"Aufbruch München" ist damit praktisch die gedruckte Verlängerung einer Workshop-Reihe zum Thema Online-Marketing, die Google derzeit in mehreren deutschen Großstädten anbietet. Denn das Unternehmen bietet nicht nur Tools wie Google Drive oder Google Docs an, mit denen sich Abläufe und Prozesse in Unternehmen organisieren lassen. Der Suchmaschinen-Gigant wird die Kleinunternehmen sicher auch dazu anhalten, Adwords-Anzeigen zu schalten. Für den Herbst sind laut "SZ" weitere Ausgaben der Heftreihe geplant, unter anderem für den Raum Nürnberg/Erlangen. ire
Meist gelesen
stats