Als zweiter DLD-Chef Dominik Wichmann geht zu Burda

Mittwoch, 17. Juni 2015
Dominik Wichmann verstärkt Burda
Dominik Wichmann verstärkt Burda
Foto: Hubert Burda Media

Dominik Wichmann hat einen neuen Job: Der ehemalige "Stern"-Chefredakteur wechselt zu Burda, um dort ab 1. September 2015 neben Steffi Czerny zweiter Geschäftsführer der Digitalkonferenz DLD zu werden. Außerdem soll Wichmann als Chefredakteur die DLD zu einer ganzjährig bespielten Medienplattform ausbauen.
Dabei sollen die zentralen Themenbereiche der Konferenz Digitalität, Technologie und Innovation im Mittelpunkt stehen. Wie genau das Konzept aussieht, ob neue Plattformen ins Leben gerufen werden und welche Mediengattungen bespielt werden sollen, steht derzeit noch nicht fest - dies wird Gegenstand der Gespräche sein, die Wichmann nun mit dem DLD-Team führen wird. Derzeit sicher ist: Zielgruppe des Medienangebots ist "eine internationale digitale Elite", wie Burda mitteilt. Der Schritt, die DLD künftig auch über die Veranstaltung hinaus mit eigenen Inhalten zu featuren, macht durchaus Sinn: Die Digitalkonferenz hat sich als eine der Leitmessen für Internetthemen in Europa etabliert und wartet Jahr für Jahr mit namhaften Speakern auf. In diesem Jahr gehörten etwa Uber-Chef Travis Kalanick, Henry Blodget (Gründer "Business Insider") und Startup-König Oliver Samwer zu den mehr als 150 Referenten. Rund 1000 Besucher waren vom 18. bis 20. Januar zu Gast in München. Außerdem gibt es Ableger in New York und Tel Aviv sowie die Frauenkonferenz DLD Women. Den Buzz, den die DLD auf diese Weise erzeugt, will Burda durch zusätzliche Inhalte künftig das ganze Jahr über stetig am Köcheln halten.

Steffi Czerny bleibt DLD-Geschäftsführerin
Steffi Czerny bleibt DLD-Geschäftsführerin (Bild: Hubert Burda Media)
Während Wichmann, bis August des vergangenen Jahres Chefredakteur des "Stern", sich um die den journalistischen Part kümmern wird, soll Steffi Czerny, die die DLD 2005 gegründet hat, den internationalen Ausbau der Marke verantworten. "Steffi Czerny und ihr Team haben DLD zu einer international geachteten Konferenz und einer der stärksten Marken Burdas gemacht", sagt Burda-CEO und DLD-Chairman Paul-Bernhard Kallen. "Wir sehen in der Marke DLD noch viel weiteres Potenzial und freuen uns, dass Dominik Wichmann die journalistische Entwicklung und Internationalisierung von DLD an der Seite von Steffi Czerny weiter vorantreibt." ire
Meist gelesen
stats