Adserverbasierte Werbung Visoon startet Addressable TV

Donnerstag, 26. Januar 2017
Smartclip ist als Technologiepartner an Bord
Smartclip ist als Technologiepartner an Bord
Themenseiten zu diesem Artikel:

Visoon Addressable TV N24 Axel Springer Werbeformat Viacom


Nun bietet auch Visoon Video Impact Addressable TV an. Das Joint-Venture von Axel Springer und Viacom International Media Networks blendet adserverbasierte Werbeformate auf den Sendern N24, Comedy Central, Nicknight, Viva und MTV ein. Technologiepartner ist Smartclip, der bereits für viele andere TV-Vermarkter tätig ist.
Werbungtreibende können ihre Zielgruppen damit genauer ansprechen und lineare TV-Werbung verlängern. Auf Basis des Standards HbbTV können Zuschauer über ans Internet angeschlossene Fernseher individuell angesteuert werden. Die Botschaften legen sich dann zum Teil über das TV-Bild. Visoon bietet mit Hilfe von Smartclip sowohl Frequency Capping als auch Geo-Targeting an. "Die Effektivität von Kampagnen kann über innovative Formate gezielt gesteigert und die Zuschauer noch stärker für Markenbotschaften aktiviert werden", sagt André Mendo, COO Visoon Video Impact.

"Die fortschreitende HbbTV-Entwicklung birgt für die klassische TV-Vermarktung Wachstumspotentiale durch die Integration von digitaler Ad-Server-Technologie", so Thorsten Schütte-Gravelaar, Vorstand von Smartclip. Smartclip arbeitet mit vielen TV-Vermarktern zusammen, darunter IP Deutschland, El Cartel Media und Sport 1.

Meist gelesen
stats