Addressable TV Smartclip launcht weiteres Werbeformat

Donnerstag, 26. Januar 2017
Das Switch In Freestyle von Lotto Bayern auf RTL
Das Switch In Freestyle von Lotto Bayern auf RTL
Foto: Smartclip

Mit dem "Switch In Freestyle" startet Smartclip ein neues Werbeformat für internetfähige Fernseher. Es hat transparente Flächen und erlaubt damit kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Startkunde ist Lotto Bayern, den die Mediaagentur Mediaplus gewonnen hat. Mit im Boot sind die Schwesteragenturen Serviceplan Campaign und Prex. Ausgestrahlt wird es auf RTL. Das Format kommt für klassische Kunden in Frage sowie für Neukunden, die bislang nicht im TV vertreten sind.
Die Switch-In-Formate sind auch für Kunden geeignet, die keine eigenen Spots haben. Ein besonders hohes Interesse verzeichnet Smartclip bei TV-Neukunden, für die die Werbemittel besonders deshalb interessant sind, eil sie lokal ausgesteuert werden können. Einen weiteren Schub für die eigene Technologie erwartet Smartclip, das seit 2016 zur Mediengruppe RTL Deutschland gehört, durch die Einführung der zweiten Generation von internetfähigen TV-Geräten, die dieses Jahr in den Handel kommt. "Es ist nunmehr vielen klar geworden, dass Addressable TV eine wegweisende Technologie für das lineare Fernsehen ist und vor allem, dass es dabei um mehr als neue Werbeformate geht", sagt Smartclip-Vorstand Thorsten Schütte-Gravelaar.

Auch IP Deutschland, der Vermarkter der Mediengruppe RTL, erhofft sich von der weiteren Verbreitung von Addressable TV und die Kooperation mit Smartclip viel fürs eigene Geschäft. "Gemeinsam mit Smartclip haben wir die nächste Qualitätsstufe in der TV-Vermarktung gezündet", so Paul Mudter, Geschäftsleiter Operations bei IP, mit Blick auf die 15 MIllionen Tv-Geräte, die ans Internet angeschlossen sind. pap
Meist gelesen
stats