Ad Up Technology Axel Springer übernimmt letztes Unister-Unternehmen

Donnerstag, 30. November 2017
Carsten Schwecke ist Chief Digital Officer von Media Impact
Carsten Schwecke ist Chief Digital Officer von Media Impact
© Axel Springer

Der letzte Geschäftsbetrieb des insolventen Internetunternehmens Unister ist verkauft: Eine Tochterfirma von Axel Springer übernimmt den Online-Vermarkter Ad Up Technology, der auf Performance Marketing spezialisiert ist. Damit hat der Insolvenzverwalter von Unister für alle noch bestehenden Töchter des Firmenkonglomerats einen Käufer gefunden. 
"Mit dem Verkauf des Geschäftsbetriebs hat Ad Up Technology wieder eine langfristige Zukunft mit einem starken Partner, der hervorragend zum Unternehmen passt", sagt Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther. "Besonders freut mich, dass auch alle Arbeitsplätze erhalten bleiben." Axel Springer Teaser Ad übernimmt im Wege eines sogenannten Asset Deals den vollständigen Geschäftsbetrieb inklusive aller Mitarbeiter. Auch der Standort in Hamburg soll erhalten bleiben. Die Gläubiger haben der Veräußerung bereits zugestimmt. Die Übertragung soll zum 1. Dezember erfolgen.  Axel Springer Teaser Ad ist eine Tochterfirma der Holdinggesellschaft von Media Impact und Visoon Video Impact, Axel Springer All Media. Mit der Übernahme will das Unternehmen seine Kompetenzen in der technologiegetriebenen Digitalvermarktung, insbesondere im Bereich Performance Marketing ausbauen. 

Ad Up Technology bietet Kunden unter anderem eine Selbstbuchungsplattform für Native Performance-Produkte und vermarktet Portale wie Ab-in-den-urlaub.de, Boersennews.de, Fluege.de, Hotelreservierung.de, Kurz-mal-weg.de, News.de, Reisen.de, Shopping.de, Travel24.com, Urlaubspiraten.de und Urlaubsguru.de. 

"Technologie ist neben Trust und Traffic eine unserer drei strategischen Säulen in der Digitalvermarktung bei Media Impact", sagt Carsten Schwecke, Chief Digital Officer von Media Impact: "Von der Zusammenarbeit mit Ad Up Technology werden wir bei Media Impact vor allem im Bereich Performance Marketing und Targeting profitieren und gemeinsam neue native Produkte entwickeln." dh
Meist gelesen
stats