Ableger "Philosophie Magazin" bringt erste Sonderausgabe heraus

Donnerstag, 28. November 2013
Die Sonderausgabe ist ab sofort erhältlich
Die Sonderausgabe ist ab sofort erhältlich

Zwei Jahre nach seiner Gründung bringt das "Philosophie Magazin" zum ersten Mal eine Sonderausgabe an den Kiosk. Das Special "1914 bis 2014. Das Jahrhundert im Spiegel seiner großen Denker" lässt die vergangenen einhundert Jahre aus der Sicht der großen Denker ihrer Zeit Revue passieren. 2014 wird zahlreicher historischer Großereignisse gedacht: 100 Jahre erster Weltkrieg, 75 Jahre Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Mauerfall. Das "Philosophie Magazin" aus dem Philomagazin Verlag hat anlässlich dieser Jubiläen in einer Sonderausgabe Originaltexte zeitgenössischer Philosophen zu den Umwälzungen des 20. Jahrhunderts zusammengestellt. Die Sonderausgabe enthält unter anderem Texte von Martin Heidegger über Hitler, Hannah Arendt über Eichmann, Peter Sloterdijk über Tschernobyl oder Jürgen Habermas über die Euro-Krise.

"Es ist ungeheuer spannend zu lesen, wie Philosophen die Ereignisse ihrer Zeit interpretieren, wie sie dabei - gesellschaftlich und historisch - neue Perspektiven eröffnen und manchmal selbst den Lauf der Geschichte beeinflussen. Das bestätigt umso mehr unsere Auffassung, dass Philosophie hilft, die Welt besser zu verstehen", sagt Herausgeberin Anne Sophie Moreau.

Die 100 Seiten umfassende Sonderausgabe des "Philosophie Magazins" kommt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft an den Kiosk und wird drei Monate lang zum Preis von 9,90 Euro erhältlich sein. dh
Meist gelesen
stats