ARD bestätigt "Verbotene Liebe" wird als Weekly fortgesetzt

Donnerstag, 04. September 2014
Im Mai feierte die Serie ihre 4500. Folge
Im Mai feierte die Serie ihre 4500. Folge
Foto: Foto: ARD/Anja Glitsch
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verbotene Liebe ARD Frank Beckmann Volker Herres


Das Erste macht es offiziell: "Verbotene Liebe" geht weiter - als wöchentliche Serie. Zunächst sind 15 Folgen geplant, die voraussichtlich ab dem kommenden Februar ausgestrahlt werden.
Die neuen, 48 Minuten langen Folgen werden immer freitags auf dem Vorabend-Serienplatz um 18.50 Uhr ausgestrahlt. Dort laufen gerade Wiederholungen der Erfolgsserie "Türkisch für Anfänger". Im Sommer schien das Ende der Serie bereits besiegelt, deren Einschaltquoten seit Jahren rückläufig sind. ARD-Programmdirektor Volker Herres hatte damals erklärt, man müsse den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören finden: "Und der ist unserer Meinung nach jetzt gekommen." Allerdings deutete er an, dass die Serie in anderer Form weitergeführt werden könnte. "Mit dem Beschluss, die tägliche Ausstrahlung von 'Verbotene Liebe' zu beenden, begann die Arbeit an einer Weekly", teilt Herres nun mit: "Von der Redaktion und der Produktion wurde ein überzeugendes Konzept entwickelt, das mehr Spannung und noch mehr Glamour verspricht. So wollen wir den treuen 'Verbotene Liebe'-Fans eine attraktive Fortsetzung ihrer Lieblingsserie bieten."

Inhaltlich wird die Serie an den neuen Ausstrahlungsrhythmus angepasst: "Es wird eine neue 'Verbotene Liebe' mit mehr Drehzeit, opulenteren Bildern und einer dichteren Handlung geben. Und doch geht es auch im neuen Gewand um Intrigen, Leidenschaft und große Gefühle - so, wie es sich die vielen Fans der 'Verbotenen Liebe' gewünscht haben", sagt der ARD-Koordinator für den Vorabend, Frank Beckmann.

Eine neue Hauptfigur namens Mila von Draskow (die Besetzung steht noch nicht fest) soll der Handlung neue Impulse geben, eine zentrale Rolle wird aber auch in Zukunft die Familie von Lahnstein spielen. Ebenfalls fester Bestandteil von "Verbotene Liebe" bleiben Charlie Schneider, die Familie Helmke und die WG um Oli Schneider sowie die zentralen Handlungsorte "Schneiders" und "No Limits". dh
Meist gelesen
stats