7-Sports-Chef Karajica Warum Pro Sieben Sat 1 auf E-Sports setzt

Sonntag, 17. September 2017
Zeljko Karajica im Video-Interview auf der Dmexco
Zeljko Karajica im Video-Interview auf der Dmexco
Foto: HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

E-Sport Zeljko Karajica ProSiebenSat.1 ProSieben ESL


Bei 7 Sports bündelt die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe ihre Aktivitäten im Sportbereich. Neben Events und Athletenmanagement steht vor allem der Aufbau digitaler Sportplattformen und -formate im Mittelpunkt. Dabei hat es 7-Sports-Geschäftsführer Zeljko Karajica besonders auf das Wachstumsfeld E-Sports abgesehen. Warum gerade dieser Bereich so interessant für den Medienkonzern ist, erklärt Karajica im Video-Interview mit HORIZONT Online und Turi2.
"Diese Sportart wird relevanter und relevanter werden", glaubt Karajica. Erst vor wenigen Wochen hat 7 Sports mit einem interessanten Deal für Aufsehen gesorgt: Das Unternehmen schloss eine Medienpartnerschaft mit dem weltgrößten E-Sports-Veranstalter ESL ab. Durch die erneuerte Partnerschaft mit der E-League hat Pro Sieben Sat 1 dadurch einige der attraktivsten E-Sports-Turniere im Portfolio. Zudem zeigt der Medienkonzern seit dem 30. August das wöchentliche Format "Ran E-Sports" auf Pro Sieben Maxx. Durch die Platzierung bei einem kleineren Sender mit junger Zielgruppe könne sich E-Sports bei P7S1 langsam entwickeln, erklärt Karajica. "Das muss man diesem Recht auch zugestehen." Denn in der Darbietung und der Machart müsse sich noch einiges verändern, so der 7-Sports-Chef. "Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das viel schneller gehen wird als in den alten Sportarten, weil die Zielgruppe schon da ist, die müssen wir nicht erst suchen."
Mit den Medien entdecken auch immer mehr Sponsoren das Themenfeld E-Sports für sich, zwei prominente Beispiele sind Vodafone und Mercedes-Benz. Wie Nielsen Sports kürzlich festgestellt hat, ist E-Sports in Sachen Zuschauerinteresse schon auf einer Stufe mit traditionellen Sportarten wie Radsport und Volleyball. ire

Vodafone Mousesports
Bild: ESL

Mehr zum Thema

PwC-Umfrage Deutschland ist im E-Sports Vorreiter


Meist gelesen
stats