27 Millionen Abrufe "Ich bin ein Star" erzielt im Netz die besten Werte ever

Dienstag, 04. Februar 2014
RTL verzeichnete über seine Plattformen rund 27 Millionen Abrufe
RTL verzeichnete über seine Plattformen rund 27 Millionen Abrufe


Die achte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat RTL neue Rekordzuschauerzahlen beschert. Im Schnitt verfolgten in den vergangenen zwei Wochen 7,95 Millionen Zuschauer die Dschungelshow. Auch im Netz erzielte die Sendung neue Bestwerte. Insgesamt verzeichnete RTL auf seinen digitalen Plattformen RTL Inside, RTL Now und Clipfish 27,4 Millionen Videoabrufe - ein Zuwachs von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die meisten Abrufe entfielen auf das Videoportal RTL Now, über das fast die Hälfte aller Videos abgerufen wurden. Vor allem die mobile Nutzung stieg in diesem Jahr stark an: Mit rund 4,8 Millionen über mobile Endgeräte abgerufenen Videos lag der Anteil bei rund 18 Prozent, rund 60 Prozent mehr als im Vorjahr.

Einen kräftigen Schub bescherte die Dschungelshow auch den Apps von RTL Inside und RTL Now, die während des Ausstrahlungszeitraums Spitzenplatzierungen in den Downloadcharts des App Stores von Apple und im Google Play Store erreichten.

Auch im Social Web war "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" eines der dominierenden Themen der vergangenen 14 Tage: Insgesamt zählte RTL Interactive 2,56 Millionen Social-Media-Aktivitäten in Form von Kommentaren, Likes, Shares oder Tweets. Vor allem die Zahl der Tweets legte im Vergleich zur vorigen Staffel um 76 Prozent kräftig zu: Insgesamt wurden 451.000 Kurznachrichten mit Hashtags zur Show oder den Kandidaten abgesetzt. Zumindest in dieser Hinsicht ist Kandidatin Larissa Marolt die Siegerin: Mit rund 27.000 Tweets mit dem Hashtag #Larissa wurde das österreichische Model am häufigsten erwähnt. dh
Meist gelesen
stats