Übertragungsrechte der Champions League werden neu vergeben

Montag, 08. März 1999

Gerüchten zufolge sollen die öffentlich-rechtlichen Sender mit dem Privatsender RTL über die Übertragungsrechte der Champions League ab dem Jahr 2000 im Gespräch sein. Danach sollen ARD und ZDF angeblich mindestens 220 Millionen Mark für die Rechte hinblättern. Hintergrund ist, daß der Vertrag zwischen RTL und der Uefa vorzeitig gekündigt wurde, da sich die Situation mit der Anhebung der Mannschaftszahl, die in der Champions League ab 2000 spielen werden, verändert hat. Jedoch wurden von seiten der Sender bisher keine Gespräche bestätigt.
Meist gelesen
stats