Über 3000 Besucher beim Kölner Radioday

Donnerstag, 21. April 2005

Mehr als 3000 Besucher kamen am heutigen Donnerstag zum Radioday 2005 nach Köln. Den Veranstaltern ARD Sales & Service und RMS Radio Marketing Service zufolge waren über 70 Prozent aller Besucher Mitarbeiter aus werbungtreibenden Unternehmen und Agenturen. Insgesamt waren 112 Aussteller präsent.

Zu den Themen der diesjährigen Veranstaltung gehörten die Fußball-WM 2006 und der Wirtschaftsraum Ostdeutschland. Mit dem Claim "Radio. Werbung für alle Sinne" setzen AS&S und RMS zudem ihre Gattungskampagne für das Medium fort. In allen werberelevanten Radiosendern laufen neben den etablierten Spots zwei neue Produktionen. Das Mediabudget für Radio und Print umfasst 2,8 Millionen Euro. ps
Meist gelesen
stats