iPhone-Killer? - Google verkauft eigene Handys

Montag, 14. Dezember 2009
Screenshot des Google Mobile Blog
Screenshot des Google Mobile Blog

Der Launch des Googlephones steht offenbar bevor: Wie das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet, will der US-Internetgigant ab dem kommenden Jahr eigene Mobiltelefone direkt an seine Kunden verkaufen. Das "WSJ" bezieht sich dabei auf einen Eintrag von Google-Produktmanager Mario Queiroz im offiziellen Firmen-Mobile-Blog. In diesem heißt es, dass Google ein neues mobiles Gerät an Mitarbeiter weltweit zum Testen verteilt habe. Das Handy soll Hardware eines Partners mit Googles freiem Betriebssystem Android kombinieren, so Queiroz.

Hergestellt sollen die Touchscreen-Geräte mit dem Namen "Nexus One" von HTC werden, den Verkauf übernimmt Google selbst. Mit diesem Schritt würde der Internetriese seine Unternehmensstrategie fundamental ändern. Zittern dürfte die Konkurrenz, zu der insbesondere Apple gehört. Das "WSJ" spricht sogar von einer "signifikanten Eskalation von Googles Angriff auf die Mobilfunkbranche". jm
Meist gelesen
stats