iPad-Werbung: Newcast kreiert interaktiven Blütenregen für Marc Jacobs

Freitag, 01. April 2011
-
-

Die Düsseldorfer Agentur Newcast hat für das Parfüm Daisy Eau aus dem Hause Marc Jacobs eine interaktive iPad-Anzeige kreiert. In Anlehnung an die Idee des Blütenregens aus der Print-Anzeige schweben beim Auftritt auf dem Tablet-PC dagegen die Blüten vom Himmel. "Wischt" der Nutzer nun mit dem Finger über die Blüten, so wird erneut ein Blütenregen ausgelöst, die Zahl der Blüten vervielfacht sich. Die Werbeform der Agentur aus dem Vivaki- und Zenith-Optimedia-Netzwerk von Publicis wird im April in den iPad-Ausgaben der "Cosmopolitan" und der "Vogue" geschaltet. Flankiert werden sie von Printanzeigen in zielgruppenspezifischen Magazinen. Wie das Ganze funktioniert, zeigt dieses Video auf Youtube.

"Das Beispiel Blütenregen zeigt, wie Werbeformen kanalspezifisch weiterentwickelt werden können, wenn Media und Kreation ineinander greifen", erläutert Olaf Lassalle, Managing Director Newcast. "Dadurch wird die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erhöht. Wer selbst ein paar Blüten regnen lässt, erinnert sich später besser an die Marke und ihre Duftbotschaft." jm
Meist gelesen
stats