Zweite Leistungsanalyse Fachmedien startet im August

Montag, 06. August 2001

Zum zweiten Mal hat der Frankfurter Verband Deutsche Fachpresse beim Bielefelder EMNID-Institut eine "Leistungsanalyse Fachmedien" in Auftrag gegeben. Damit soll ab Mitte August ermittelt werden, welchen Stellenwert die Fachpresse als Informationsquelle für berufliche Entscheider einnimmt. Erstmals werden auch Onlinemedien einbezogen, um Wirkungszusammenhänge zwischen Web und Print aufzeigen zu können.

Die Ergebnisse sollen im November vorliegen. Im Zuge der ersten Leistungsanalyse im Frühjahr 1995 wurde ermittelt, dass Fachzeitschriften vor allem eine hohe emotionale Akzeptanz bei den Entscheidern besitzen und als zeitgemäß und seriös eingestuft werden. Mit der neuen Untersuchung soll die Veränderung des Informationsverhaltens ermittelt werden.
Meist gelesen
stats