Zweite Kultmarke bei MSH & More

Donnerstag, 22. Juli 1999

Nach Afri-Cola konnte die Werbeagentur MSH & More, Köln, ihr Kundenportfolio um eine weitere Kultmarke ergänzen. Im Pitch der vier angefragten Agenturen um den Gesamtinternetetat des Produktes Bluna hat sich die Mineralbrunnen Überkinger-Teinach AG für MSH & More entschieden, die damit den bisherigen Etathalter Jung v. Matt ablöst. Unter http://www.bluna.de kann bis zur geplanten Freischaltung des Auftritts Mitte August die Entstahung des Projekts mitverfolgt werden.
Meist gelesen
stats