Zweite Etappe bei Zulassung von Premiere digital

Freitag, 19. Dezember 1997

Auf Empfehlung der Arbeitsgruppe Digitales Fernsehen der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) haben die Bayerische Landeszentrale für neue Medien und die Hamburgische Anstalt für neue Medien als lizenzgebende Anstalten die Anträge von Premiere der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich zur Prüfung übermittelt. CLT-Ufa und die Kirch-Gruppe haben verbindliche schriftliche Zusagen gegeben. Diese sichern den freien und chancengleichen Zugang zu den technischen Dienstleistungen deutlich über den gesetzlichen Rahmen hinaus sowie enthalten bindende Zusagen im Bereich der Programmbündelung und Vermarktung.
Meist gelesen
stats