Zwei neue Regisseure für die Neue Sentimental Film

Donnerstag, 03. Januar 2002

Die Neue Sentimental Film in Frankfurt vertritt in Deutschland ab sofort die beiden Regisseure Brian Baderman und Gil Bauwens. Der in London lebende Baderman dreht seit vier Jahren Werbefilme und hat unter anderem für Citroën und Häagen Dazs gearbeitet. Als Art Director und Fotograf hatte er zuvor maßgeblich das Image der Jeansmarke Diesel beeinflusst.

Der Belgier Gil Bauwens gewann für seine TV-Spots schon mehrfach Preise in Cannes. Der BMW-Spot "Airbag" erhielt zudem einen Clio in New York. Der markenerfahrene Regisseur kann Arbeiten für DHL, Renault Safrane, VW Passat, Ford und Hewlett Packard vorweisen.
Meist gelesen
stats