Zwei neue Gesichter bei 180

Montag, 22. Januar 2001

Die Amsterdamer Agentur 180 holt sich zwei weitere Gesellschafter in die Agentur. Ollie Watson steigt als Creative Director ein und wird in seiner neuen Aufgabe mit Lorenzo de Rita zusammearbeiten. Peter Cline stößt als neuer Chef für die TV-Produktionen zu 180. Damit hat die mit dem Gewinn des gesamteuropäischen Marken-Etats von Dunlop stetig wachsende Agentur nun sechs Gesellschafter. Die übrigen drei sind Alex Melvin, Chris Mendola und Guy Hayward. Watson und de Rita hatten früher bereits bei Wieden & Kennedy in Amsterdam für Kunden wie Coca-Cola und Nike zusammengearbeitet. Cline war zuletzt als Art Director in Kopenhagen tätig und arbeitete darüber hinaus für Leagas Delaney in London und Rom.
Meist gelesen
stats