Zwei neue B2B-Titel aus dem H+T-Verlag

Donnerstag, 23. November 2000

Der Münchner H+T-Verlag erweitert sein Portfolio an Fachmagazinen für die B2B-Kommunikation. Ende November bringt das Tochterunternehmen der Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt die beiden Zeitschriften "E-Banker" und "ASP-Magazin" heraus. Der "E-Banker" erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren und soll vor allem Entscheidern in Banken und bei Finanzdienstleistern eine Hilfestellung sein. Das "ASP-Magazin" informiert über Fragen des Application Service Providing, bei dem Software gemietet statt gekauft wird. Die Startauflage des Magazin liegt bei 15.000 Exemplaren. Der Preis für eine Anzeigenseite 4c beträgt bei beiden Heften 3988 Euro.
Meist gelesen
stats