Zuwachs für die Mobile Facts: Sechs neue Vermarkter im Ranking

Montag, 16. Juli 2012
Im September soll die dritte Welle der Mobile Facts erscheinen
Im September soll die dritte Welle der Mobile Facts erscheinen

Zuwachs für die Mobile Facts: Gleich sechs Vermarkter lassen künftig ihre mobilen Reichweiten im Ranking der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) ausweisen. Dabei sind Seven-One Media, Bauer Media und Microsoft Advertising als neue Mitglieder in der Sektion Mobile der Agof vertreten, während Adconion Media Group, Mein Prospekt und Madvertise als Lizenznehmer der Studie dazustoßen. Insgesamt steigt die Zahl der Vermarkter im Ranking auf 16 an. Als Mitglieder der Sektion Mobile werden die drei neuen Vermarkter, die bereits Mitglieder der Sektion Internet sind, auch konzeptionell an der Studie mitarbeiten. Weiterentwicklung und Realisierung des Studienmodells, Studiendurchführung und die methodische Ausgestaltung fallen allesamt in den Aufgabenbereich dieser Sektion.

Die Vermarkter, die die Teilnahme an den Mobile Facts lizensiert haben, sind zwar mit ihren Angeboten im Ranking vertreten, haben jedoch kein Mitspracherecht bei der Studienkonzeption. Neben den drei Neuzugängen sind auch Ad Pepper und Mediasports Digital als reine Teilnehmer dabei.

Mit der Lizensierung neuer Vermarker räumt die Agof mit einem Kritikpunkt an der Studie auf: Bislang waren nur elf Vermarkter im Ranking gewesen, nun wird dieses erweitert. Weitere Anbieter hätten bereits ihr Interesse bekundet, an künftigen Ausweisungen teilzuhaben, heißt es. Die Mobile Facts sind bislang zweimal erschienen, zuletzt im März. Die nächste Welle 2012-I ist für September geplant. sw
Meist gelesen
stats