Zuteilung der Eichborn-Aktien mit 12 Euro

Dienstag, 09. Mai 2000

Die Berliner Effektenbank hat den Ausgabepreis für die Aktien des Eichborn-Verlags, Frankfurt, auf 12 Euro festgelegt (Bookbuilding-Spanne 9-12 Euro). Die eine Million Stückaktien stammen aus einer Kapitalerhöhung. Sie wurden zu 50 Prozent bei institutionellen und zu 50 Prozent bei privaten Anlegern platziert. Am 9. Mai ist die Eichborn-Aktie erstmals im Geregelten Markt (Berlin/Frankfurt) mit Teilnahme am SMAX notiert worden.
Meist gelesen
stats