Zuschauermarktanteile im Januar: RTL verteidigt Spitzenposition

Freitag, 01. Februar 2008
Das "Dschungelcamp" bringt Quote
Das "Dschungelcamp" bringt Quote

Dass die Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Januar ein Quotenrenner war, dürfte wohl niemandem entgangen sein. Der Erfolg der Dschungelshow kommt RTL nun auch bei der Erhebung der Zuschauermarktanteile für den vergangenen Monat zugute. Bei den jungen Zuschauern hat der Kölner Sender mit einer Reichweite von gut 16 Prozent und einem Plus von 1,4 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat eindeutig die Nase vorn. Besonders die Folgen gegen Ende der Show fanden bei den 14- bis 49-Jährigen großen Anklang. Auf der Liste der erfolgreichsten Sendungen im Januar 2008 belegt "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" vier Plätze in den Top Ten. Die Konkurrenz kommt vornehmlich aus dem eigenen Hause: Neben dem Dschungelcamp gehören die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und "Die Ausreißer - Der Weg zurück" zu den meistgesehenen Sendungen in der werberelevanten Zielgruppe.

Anführer des Rankings ist jedoch Pro Sieben mit "Das Vermächtnis der Tempelritter". Den Spielfilm sahen 5,5 Millionen junge Zuschauer. Auch bei den Marktanteilen für den ganzen Monat schneidet der Sender aus der Pro Sieben Sat 1 Group gut ab: Bei einem Plus von 0,5 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat erreicht Pro Sieben 11,5 Prozent der jungen Zuschauer. Der Schwestersender Sat 1 liegt im Januar bei unveränderten 10,4 Prozent und damit auf Platz 3 in der werberelevanten Zielgruppe.

Größter Verlierer ist die ARD mit den Dritten Programmen. Hier beläuft sich das Minus sowohl bei den Zuschauern gesamt als auch beim jungen Publikum auf 1,3 Prozentpunkte. Das bedeutet einen Marktanteil von 13,7 beziehungsweise 6,9 Prozent.
Meist gelesen
stats