Zuschauer fahren auf die Dotwin-Aktion ab

Mittwoch, 30. Mai 2001

Die Dotwin-Aktion, mit der Pro Sieben seine Zuschauer stärker ans Programm binden will, erfreut sich offenbar großer Beliebtheit. Von den 60 Millionen Dotwins im Handel seien 40 Millionen an die Zuschauer weitergegeben worden, erklärte der Chef des Vermarkters Seven-One Media, Peter Christmann, am Rande der Hamburger Mediatage. Der Rücklauf liege derzeit bei 4 Millionen Dotwins. Auch auf die Marktanteilsentwicklung hätten sich die Pappkameraden positiv ausgewirkt: "Umsatz und Traffic nehmen zu."
Meist gelesen
stats