Zusammenschluss von Odeon Film und Hofmann & Voges

Mittwoch, 28. März 2007

Die Produktionsgesellschaft Odeon Film, Unterföhring, hat sämtliche Geschäftsanteile von Hofmann & Voges Entertainment erworben. Das Münchner TV- und Filmproduktionsunternehmen wird weiterhin unter der Geschäftsführung von Mischa Hofmann und Philip Voges unter dem Odeon-Dach bestehen bleiben. Die beiden Unternehmer werden im Zuge der Transaktion die zweitgrößten Aktionäre von Odeon-Film. Zum 1. April wird David Groenewold Vorstandsvorsitzender von Odeon Film. Er folgt damit auf Hans Joachim Mendig, der künftig als Vorstand die TV-Aktivitäten der Monaco-Gruppe im Odeon-Konzern verantworten wird. Groenewold war zuvor im Vorstand von Odeon Film für den Bereich Spielfilm zuständig. Mischa Hofmann wird als weiterer Vorstand die Aktivitäten von Hofmann & Voges sowie den Spielfilmbereich der Odeon-Gruppe leiten. dh

Meist gelesen
stats