Zumwinkel wird Aufsichtsratschef der Deutschen Telekom

Freitag, 14. März 2003

In der heutigen außerordentlichen Aufsichtsratssitzung der Deutschen Telekom hat der frühere Henkel-Manager Hans-Dietrich Winkhaus wie angekündigt den Aufsichtsratsvorsitz niedergelegt. Das Kontrollgremium hat Klaus Zumwinkel, 59, zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" war der Personalwechsel auf Druck des Großaktionärs Bundesregierung erfolgt. Manfred Overhaus, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, soll seit Anfang des Jahres an der Personalie gearbeitet haben. ems
Meist gelesen
stats