Zum goldenen Hirschen verstärkt sich

Montag, 19. Februar 2007

Die Berliner Agentur Zum goldenen Hirschen (ZGH) baut ihre PR-Unit aus. Der ehemalige Regierungssprecher Hans-H. Langguth erhält Verstärkung durch Heiko Wiese, der von Jeschenko in Köln nach Berlin wechselt. Der 33-Jährige übernimmt die PR-Leitung und -Steuerung für Marken- und Businesskunden. Als Projektleiter steigt Klaus Harbers, 36, bei den Hirschen ein. Er kommt von Jeschenko Berlin und war bis 2005 freier Journalist und arbeitete als Büroleiter für die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Mertens.

Ebenfalls von Jeschenko Berlin kommt der dritte Neuzugang der ZGH. Stefanie Kaufmann, 26, absolvierte zuvor ein Volontariat im Bereich International Communications bei der Media Consulta International Holding. Nach ihrer Tätigkeit als PR-Juniorberaterin bei Jeschenko verstärkt sie bei den Hirschen das Campaigning-Team. si

Meist gelesen
stats