Zigarettenhersteller überlassen Dirk Pangritz die Lobbyarbeit

Montag, 14. Januar 2013
Dirk Pangritz
Dirk Pangritz

Jetzt ist es offiziell: Dirk Pangritz ist Geschäftsführer des Deutschen Zigarettenverbands (DZV). Bislang hat er das Amt seiner Vorgängerin Marianne Tritz nur kommissarisch besetzt. Seit Jahresbeginn hat Pangritz den Posten nun offiziell inne und verantwortet zusätzlich die Öffentlichkeitsarbeit des DZV. Auf der morgigen Jahrespressekonferenz in Berlin wird er sich der Öffentlichkeit vorstellen. Der 64-jährige Pangritz hat langjährige Erfahrung in der Tabakindustrie. Er arbeitete von 1988 bis 2003 für British American Tobacco. Zuletzt war er dort ab 2001 Mitglied der Geschäftsleitung. Zuvor verantwortete er unter anderem  auch fünf Jahre lang die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens.

Seine Vorgängerin Tritz verließ den DZV überraschend kurzfristig im Oktober 2012. Er sei überzeugt, die Anliegen der Zigarettenbranche kompetent vertreten zu können, so Pangritz gegenüber HORIZONT.NET.

Sowohl für Pangritz als auch für den DZV sei dies jedoch nur eine befristete Lösung. Der Manager gibt an, dass über eine längerfristige Besetztung des Amtes weiter nachgedacht werde. hor
Meist gelesen
stats