Zeitungsauflagen leicht gesunken

Mittwoch, 29. Oktober 1997
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zeitungsauflage


Das dritte Quartal 1997 weist für alle deutschen Zeitungen ein leichtes Auflagen-Minus von 1,63 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf. Die Zeitungen verkauften damit laut IVW 31,86 Millionen Exemplare. Dabei waren die Entwicklungen in den Segmenten unterschiedlich.Die Tageszeitungen verkauften 25,16 Millionen Exemplare (minus 0,75 Prozent). Leichte Auflagenzuwächse von 1,77 beziehungsweise 1,18 Prozent verbuchten die überregionalen und die Kauf-Zeitungen. Einbußen, zumeist wegen Titeleinstellungen, mußten Sonntags- und Wochenzeitungen hinnehmen. Sie verkauften im dritten Quartal 4,61 beziehungsweise 2,08 Millionen Exemplare.
Meist gelesen
stats