Zeitjung.de will Zoomer vergessen machen

Montag, 16. Februar 2009
-
-

Gerade hat Holtzbrinck sein junges Nachrichtenportal Zoomer.de eingestampft, da wagt die Agentur "Das Goldene Vlies" ihr Glück und startet nach dreimonatiger Testphase eine weitere News-Site für junge Zielgruppen. Mit Zeitjung.de will der Münchner Kommunikationsdiensleister Nachrichten ganz nach dem Geschmack der sogenannten "Community-Generation" liefern. Die Plattform richtet sich insbesondere an Berufstarter im Alter zwischen 16 und 24 Jahren. Die Inhalte verfasst eine 22-köpfige Redaktion aus Schülern, Azubis und Studenten. Darüber hinaus können die User selbst Beiträge für die Rubriken Zeitzeuge, Zeitgeschehen, Probezeit, Zeitgeist und Zeitgefühl verfassen. Dazu müssen Sie sich bei der Redaktion persönlich bewerben.

Die Idee zu Zeitjung.de entstand 2004 in einem dreitägigen Mediencamp, zu dem Agentur-Geschäftsführer Hansjörg Zimmermann Jugendliche eingeladen hatte. Das Projekt liefert nicht nur der jungen Zielgruppe Nachrichten, sondern soll gleichzeitig dem Team von Zeitjung Consulting das User-Verhalten der internetaffinen jungen Generation erschließen. nk
Meist gelesen
stats