"Zeit"-Geschäftsführer Rainer Esser soll Verlagsgruppe Handelsblatt übernehmen

Dienstag, 19. April 2011
Rainer Esser steht offenbar vor dem Wechsel zur Verlagsgruppe Handelsblatt
Rainer Esser steht offenbar vor dem Wechsel zur Verlagsgruppe Handelsblatt

Wechsel von der Elbe an den Rhein? Nach Informationen von HORIZONT.NET soll Rainer Esser, Geschäftsführer des Zeit-Verlags in Hamburg, die Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) in Düsseldorf übernehmen. Bei der Verlagsgruppe Handelsblatt und beim Zeit-Verlag waren zunächst keine Stellungnahmen zu erhalten; Esser war nicht zu erreichen.

Unklar ist auch, ob Esser gleichzeitig weiterhin Geschäftsführer der „Zeit“ bleiben soll. Ausgeschlossen ist dieses Szenario nicht, denn „Zeit“ und VHB („Handelsblatt“, „Wirtschaftswoche“) sind eng verbandelt: Die VHB gehört seit 2009 wieder dem Alt-Verleger Dieter von Holtzbrinck, ebenso wie 50 Prozent der „Zeit“. Seinem Halbbruder Stefan gehört die übrige Hälfte.

Dieter von Holtzbrinck soll sich beim Kauf bei der „Zeit“ die volle Entscheidungsbefugnis gesichert haben – und könnte jetzt bestimmen, dass sein erfolgreicher „Zeit“-Geschäftsführer Esser statt oder neben der Wochenzeitung auch die VHB führt. Bei der Vermarktung arbeiten beide Verlage über die VHB-Vermarktungstochter IQ Media längst zusammen. rp/js
Meist gelesen
stats