Zehn sind nicht genug: G+J bastelt an elftem „Geo“-Ableger „Geo Thema“

Montag, 23. April 2012
"Geo" bekommt eine weitere Line-Extension
"Geo" bekommt eine weitere Line-Extension

Zweitverwertung auf Hochglanz: Im Mai bringt Gruner + Jahr die elfte Line-Extension seines Reportagemagazins „Geo" auf den Markt: „Geo Thema". Das Heft (Copypreis: 10 Euro) soll viermal im Jahr erscheinen. Dies berichtet der Fachdienst „New Business". Danach handelt es sich um eine monothematische Sonderheft-Reihe rund ums Thema Mensch, die aus neuen Inhalten und bereits in „Geo" erschienenen Reportagen besteht. Dafür sollen alte Beiträge im Textumfang gekürzt und durch mehr Bilder ergänzt werden, heißt es.

Vor zwei Jahren hatte G+J den zehnten „Geo"-Ableger gestartet: „Geo Epoche Edition". Dieses Objekt (halbjährliches Erscheinen, Copypreis 15,90 Euro, anzeigenfrei), bei dem es jeweils um eine Ära der Kunstgeschichte geht, kommt allerdings eher wie ein populär aufbereitetes (Kunst-) Buch und Bildband daher denn als Zeitschrift. hor
Meist gelesen
stats