Zattoo: Nick Brambring beerbt Beat Knecht als CEO

Montag, 06. Februar 2012
Nick Brambring
Nick Brambring
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zattoo Beat Knecht Boston Consulting Group


Der Internet-TV-Anbieter Zattoo bekommt einen neuen Chef. Unternehmensgründer Beat Knecht übergibt den CEO-Posten an Nick Brambring. Der Manager ist seit Januar 2007 für das Unternehmen tätig - zuletzt als Chief Operating Officer. Brambring, der vor seinem Wechsel zu Zattoo von 2002 bis 2006 als Berater bei The Boston Consulting Group arbeitete, war bei Zattoo bereits in den vergangenen Jahren an vielen strategisch wichtigen Projekten beteiligt. So akquirierte er diverse Content-Verträge für das Unternehmen, baute das Werbegeschäft auf und übernahm bereits im Jahr 2011 das operative Geschäft. "Dem Board und mir persönlich ist es leicht gefallen, ihn nun zum CEO zu ernennen und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit", sagt Knecht.

Der Zattoo-Gründer will sich ab sofort stärker auf seine Rolle als Chairman des Boards konzentrieren. Er wolle "diese Rolle aktiver spielen, sowie Zeit schaffen für wichtige strategische Projekte für Zattoo", erklärt Knecht. mas
Meist gelesen
stats