ZMG erweitert "Zeitungs-Verbreitungsatlas"

Montag, 03. Januar 2011
Auszug aus dem "Zeitungs-Verbreitungsatlas 2011/12"
Auszug aus dem "Zeitungs-Verbreitungsatlas 2011/12"

Die Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) in Frankfurt hat den "Zeitungs-Verbreitungsatlas 2011/12" veröffentlicht. Neben den aktualisierten Verbreitungsgebieten und Belegungsmöglichkeiten von regionalen sowie überregionalen Abonnement- und Kaufzeitungen enthält der Atlas auch Informationen über Supplements und Reisekombinationen. In diesem Jahr sollen zudem individuellere Zielgebietsdefinitionen und Kartendarstellungen möglich sein. So kann der Nutzer zum Beispiel einen Radius von 55 Kilometern um Frankfurt ziehen oder beliebig viele verschiedene Standorte definieren und auf der Karte visualisieren. Bei Bedarf können die Informationen über eine direkte Schnittstelle an die lizenzfreie Planungssoftware ZIS übergeben werden. Damit soll eine effiziente Zeitungsplanung mit wenigen Mausklicks für jedermann möglich sein.

Auch mit der Ausgabe 2011/12 erscheint der Atlas wieder in Begleitung einer PC- und Mac-fähigen Version des digitalen Zeitungs-Verbreitungsatlas. Er ermöglicht die Suche nach Kreisen, Gemeinden und Postleitzahlen, enthält Haushalts- und Einwohnerzahlen sowie die Gebietsauflagen aller Gemeinden und Kreise. Überschneidungen der Verbreitungsgebiete von Zeitungen und deren Unterausgaben können analysiert und individuelle Ausdrucke oder präsentationsfähige Kartenexporte nach Wunsch erstellt werden.

Agenturen und Werbungtreibende können den "Zeitungs-Verbreitungsatlas" kostenlos bei der ZMG bestellen. Die digitale Version steht auf der Website Die-Zeitungen.de zum Download bereit. bn
Meist gelesen
stats