ZDF will mit der New York Times kooperieren

Freitag, 26. September 2003
-
-

Das Zweite Deutsche Fernsehen baut sein Kooperationsnetz aus. Die Mainzer wollen künftig offenbar eng mit der "New York Times" beziehungsweise deren Tochterunternehmen New York Times Television kooperieren. Ziel sei es, eine enge transatlantische Partnerschaft aufzubauen und das Programm um neues lukratives Bildmaterial zu erweitern. Zwar bestätigen die Mainzer bislang nur ganz allgemein Gespräche mit der Holding des Medienunternehmens, doch die Vorstellungen des öffentlich-rechtlichen Senders haben schon sehr konkrete Projekte im Visier.

So könnte sich die Kooperation bis auf die Korrespondentenebene erstrecken, aber auch die Nutzung des "NT"-Archivs sowie den Erwerb von Rechten und gemeinsame Produktionen mit einbeziehen. ZDF-Intendant Markus Schächter soll den Deal bei seinem nächsten USA-Termin Ende November in New York unter Dach und Fach bringen. nr
Meist gelesen
stats