ZDF steigt bei Bavaria Fernsehproduktion ein

Donnerstag, 05. Juli 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bavaria Fernsehproduktion ZDF Bavaria Film Inga Lindström


ZDF-Enterprises übernimmt 50 Prozent der Anteile an der Bavaria Fernsehproduktion. Das Unternehmen wurde im Februar im Zuge der Umwandlung der Bavaria Film in eine reine Holding als eigenständiges Unternehmen ausgegründet und konzentriert sich auf die TV-Produktionsaktivitäten der Bavaria. Dazu gehören neben ARD-Serien wie "Marienhof" und "Sturm der Liebe" auch ZDF-Serien wie "Die Rosenheim-Cops" und "Inga Lindström". Der Kaufpreis liegt im einstelligen Millionenbereich. ZDF Enterprises ist ein privatwirtschaftliches Tochterunternehmen des ZDF, das sich um Programmeinkauf- und Vertrieb sowie um Merchandising kümmert. Eigenen Angaben zufolge hat die Bavaria Fernsehproduktion bei einer geschätzten Größe des deutschen Produktionsmarktes von 2,5 Milliarden Euro einen Anteil von knapp 3 Prozent. dh

Meist gelesen
stats