ZDF setzt auf Blockbuster im Doppelpack

Mittwoch, 09. November 2005

Mit Serien, Sport und Spielfilmabenden will das ZDF im Programmjahr punkten. Für Spielfilmliebhaber gibt es ab 29. Dezember 2005 in loser Folge den "Blockbuster im Doppelpack". Den Anfang machen "Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" und "Men in Black". Die Rechte an den Filmen des Hollywood-Majors Warner sind Teil eines Deals mit der Tele München Gruppe und dürften der Zuschauerstruktur des ZDF eine Verjüngungskur bescheren. Außerdem fällt der Startschuss zum Blockbuster-Doppelpack teilweise vor 20 Uhr, sodass die Filme zum Teil klassisch vermarktet werden können. Zuwachs bekommt die "Soko"-Familie. Nachdem "Soko Wien" seit vergangenem Monat mit insgesamt 25 Folgen ausgestrahlt wird, gibt es demnächst "Soko Rhein-Main" mit 20 Folgen. ra

Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT vom 10. November.





Meist gelesen
stats