ZDF führt Top-Sendungen 2001 an

Dienstag, 18. Dezember 2001

Das ZDF belegt voraussichtlich die ersten sechs Plätze bei den meistgesehenen Sendungen des Jahres. Nach der vorläufigen Auswertung der Zuschauerzahlen für 2001 liegt das Fußball-Weltmeisterschaftsqualifikationsspiel Deutschland - Ukraine mit 17,8 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 52,5 Prozent auf dem ersten Platz.

Gefolgt wird es von fünf "Wetten, dass...?" Sendungen, die zwischen 16,1 und 14,5 Millionen Zuschauer und Marktanteile zwischen 50,2 und 47,7 Prozent erreichten. Auf Platz 7 der Liste folgt das von RTL ausgestrahlte Formel-1-Rennen in Kanada mit 14,4 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 46,2 Prozent.

Insgesamt nimmt der Kölner Sender RTL mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14,8 Prozent bei den über 3-Jährigen und mit 17,9 Prozent bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren die Spitzenstellung bei den Marktanteilen ein Das ZDF erreichte durchschnittlich einen Jahresmarktanteil von 13,2 Prozent. "Damit sind wir sehr zufrieden", kommentierte ZDF-Intendant Dieter Stolte das vorläufige Jahresergebnis.

"Das Sportjahr 2002 mit internationalen Großereignissen und "Wetten, dass...?" werden uns auch im nächsten Jahr in eine Spitzenposition im Wettbewerb bringen", ist Stolte zuversichtlich. Fiktionale Höhepunkt würden die Mehrteiler "Die Affäre Semmeling" im Januar, "Liebesau" im April und "Napoleon" im Oktober werden, glaubt Stolte.
Meist gelesen
stats