ZDF angelt sich Star-Koch Christian Rach

Dienstag, 09. Juli 2013
Christian Rach setzt sich künftig im Zweiten für gute Ernährung ein
Christian Rach setzt sich künftig im Zweiten für gute Ernährung ein


RTL verliert womöglich eines seiner beliebtesten Gesichter an das ZDF: Der Star- und Sternekoch Christian Rach ("Rach deckt auf") wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten zum ZDF. Dort soll er zur besten Sendezeit mehrere Sendungen präsentieren, darunter eine Ernährungsshow. "Wir sind mit Christian Rach in konkreten Gesprächen über einen Wechsel zum ZDF", sagte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler dem "Hamburger Abendblatt". Dazu seien mehrere Formate entwickelt worden, die Christian Rach in der Primetime des ZDF präsentieren soll. Darunter auch "eine große Ernährungs- und Verbrauchershow mit dem Titel "Wie isst Deutschland 2013", in der die Ess- und Verbrauchergewohnheiten der Deutschen durchleuchtet werden sollen. Bereits im Herbst soll das erste Format mit dem TV-Koch zu sehen sein.

Unterdessen plant auch RTL weiter mit Rach, der bei dem Sender mit Formaten wie "Rach - Der Restauranttester", "Rachs Restaurantschule" oder "Rach deckt auf" zu einem der bekanntesten TV-Köche in Deutschland geworden ist. So soll der Restaurantbesitzer in der Berichterstattung zur Bundestagswahl eine Rolle spielen.

Gegenüber DWDL.de bestätigte Rach die Gespräche mit dem ZDF per Mail: "Ich habe 8 Jahre mit RTL sehr erfolgreich zusammen gearbeitet und bin auch weiterhin mit den Kollegen im engen Gespräch; richtig ist auch, dass ich mit dem ZDF über konkrete Projekte spreche, ohne dass es eine Unterschrift gibt!"

Mit Christian Rach würde RTL ein weiteres Sendergesicht an das ZDF verlieren. Ab Herbst moderiert Inka Bause ("Bauer sucht Frau") am Nachmittag die Talkshow "Inka!" bei dem öffentlich-rechtlichen Sender. dh
Meist gelesen
stats