Yvonne Bauer Redaktions KG soll wieder mit dem Haupthaus verschmelzen

Montag, 08. November 2010
Übernimmt Yvonne Bauer früher als erwartet den Verlag?
Übernimmt Yvonne Bauer früher als erwartet den Verlag?

Verlagstochter Yvonne Bauer übernimmt das Familienunternehmen Bauer Media Group vermutlich früher als bisher angenommen. Nach Informationen des "Hamburger Abendblatts" laufen derzeit Vorbereitungen, die Kommanditgesellschaft der zweitjüngsten Bauer-Tochter wieder vollständig mit dem Haupthaus zu verschmelzen. Das wertet die Zeitung als Indiz dafür, dass Yvonne Bauer das Ruder bald übernehmen könnte. Bereits im Sommer 2009 kürte der Verlagschef Heinz Bauer Yvonne zu seiner Nachfolgerin. Seit Anfang 2010 führt sie die neu gegründete Yvonne Bauer Redaktions KG, in deren Besitz fast alle deutschen Redaktionen der Bauer Media Group übergegangen sind. Als voll haftende Hauptgeschäftsführerin hält sie daran 85 Prozent der Anteile. Ihre drei Schwestern sind mit jeweils fünf Prozent beteiligt.

Dass die Gesellschaft der zukünftigen Verlagschefin nach nur einem Jahr wieder in das Haupthaus übergehen soll, kommt überraschend. Mit diesem Schritt wurde erst zu einem späteren Zeitpunkt gerechnet. Der Verlag selbst hält sich zu diesen Gerüchten jedoch noch bedeckt. hor
Meist gelesen
stats