Youtube nimmt 30.000 Videos vom Netz

Dienstag, 24. Oktober 2006

Das Video-Communityportal Youtube hat nach Piraterievorwürfen 30.000 Videoclips von seiner Internetseite entfernt. Die japanische Gesellschaft für die Rechte von Autoren, Komponisten und Publizisten habe Youtube aufgefordert, unautorisierte Clips vom Netz zu nehmen. Die Film- und Musikausschnitte seien ohne Erlaubnis der Urheber verbreitet worden. Rund zwei Millionen Japaner sind bei Youtube registriert. Das vor kurzem für 1,65 Milliarden Dollar von Google übernommene Portal wird zusehends aufgrund von Copyright-Verletzungen ins Visier genommen: Erst kürzlich gab Youtube die Daten eines Nutzers bekannt, der urheberrechtlich geschütztes Material online gestellt hatte. Das Hollywoodstudio Viacoms Paramount Pictures hatte eine Sequenz aus dem Film "Twin Towers" entdeckt und geklagt. gen

Meist gelesen
stats