Youtube-Kampagne: SPD schließt Pakt mit Kreativen

Dienstag, 18. September 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kreative SPD YouTube Bundestag Deutschland Pakt Wertschätzung


Kreative Arbeit ist aufwändig und verdient die entsprechende Wertschätzung und Vergütung: Für dieses Ziel macht sich die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag mit ihrem "Projekt Zukunft - Deutschland 2020" stark, in dessen Kontext der sogenannte Kreativpakt geschlossen wurde. Um für ihren Pakt zu werben, hat die Partei eine Youtube-Kampagne gestartet und sich Unterstützung von prominenten Kreativen geholt. Im 1-minütigen Online-Spot sagen die Schauspieler David Kross ("Der Vorleser") und Christian Kahrmann ("Lindenstraße"), Regisseur Pepe Danquart, Musikproduzent Tim Renner und Autorin Katja Kullmann ihre Meinung zu diesem Thema. Als verbindendes Element werfen sich die Protagonisten den roten Würfel - das SPD-Symbol - gegenseitig zu.

Die Fraktion zeigt das Werbevideo unter anderem in ihrem Youtube-Kanal. Sie hofft, dass sich der von der Hamburger Werbeagentur Brand Marke kreierte Spot im Internet verbreitet und setzt laut eigenen Angaben auf "viel Information mit der nötigen Portion Entertainment". Weitere Clips sollen folgen. jm
Meist gelesen
stats