Young & Rubicam und Werner Bittner trennen sich

Freitag, 27. August 1999

„Unterschiedliche Auffassungen zur Ausrichtung der Agentur“ lautet die lapidare Begründung für den schnellen Abschied von Werner Bittner, 50, bei Young & Rubicam, Frankfurt. Der ehemalige BDDP-Chef Bittner war erst im Oktober 1998 nach der Verschmelzung von TBWA mit BDDP zu als Geschäftsführer für internationale Kunden zu Young & Rubicam, Frankfurt, gewechselt. Bittners Abgang dürfte zugleich Signal für einen erneuten Versuch des CEOs Thomas Brockman sein, das Frankfurter „Werbeamt“ umzubauen.
Meist gelesen
stats